Impuls: Job Crafting

Job Crafting ermöglicht, dass Mitarbeitende selbstständig die Arbeitssituationen herstellen, die motivierend wirken und ein selbstbestimmtes Arbeiten ermöglichen. Ein zentrales Merkmal des Job Crafting Ansatzes besteht darin, dass Änderungen von den Mitarbeitenden initiiert werden, anstatt dass Vorgesetzte diese vorgeben. Mitarbeitende nutzen Spielräume, die nicht von der Organisation „eingerichtet“ sind, sondern von den arbeitenden Menschen selbst erschlossen werden. Beim Job Crafting geht es nicht darum, den eigenen Arbeitsplatz komplett zu ändern, sondern eher gezielte Aspekte des Jobs.
Job Crafting zielt darauf ab, dass sich ein Arbeitsplatz den zentralen Werten der Mitarbeitenden anpasst und sie ihre Stärken wirksam in die Arbeitsprozesse einfließen lassen können. Richtig angewendet, kann Job Crafting Gelegenheiten generieren, in denen die Aktivitäten und Themen berührt werden, die die Leidenschaften einer Person entfachen und so motivierend wirken.

So läuft ein Impuls ab:

  • Input wie soziale & strukturelle Arbeitsressourcen vermehrt werden können.
  • Diskussion darüber, was einen „guten Job“ in der heutigen Zeit ausmacht
  • Reflexion der eigenen Arbeitssituation und Überarbeitung ausgewählter Aufgabenbereiche

Preise

79,- € (Early Bird) und 99,- € (Normalpreis) pro Person, zzgl. 19% USt.


Kleingedrucktes
Der Early-Bird-Preis gilt bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung. Zahlbar per Vorkasse oder per Rechnung. Du kannst deine Buchung bis 10 Tage vor der Veranstaltung kostenlos stornieren. Danach ist eine Stornierung leider nicht mehr möglich. Falls sich zu wenige TeilnehmerInnen anmelden, müssen wir die Veranstaltung ggf. absagen.



Ort: DenkRaum
Adresse: Wilhelmsgarten 1 38100 Braunschweig
Teilnehmerzahl: 6 bis 20 Personen

Du willst dabei sein?

Deine Anmeldung ist zunächst unverbindlich, wir nehmen im Anschluss Kontakt mit dir auf und klären die Details.

Let´s talk about change.