Deep Dive: Motivierende Gesprächsführung

Beim Deep Dive kannst du dein Wissen zu einem bestimmten Themengebiet vertiefen. Du lernst hierbei zwei Tage lang das Handwerkszeug zu unterschiedlichen Ansätzen. Design Thinking zum Beispiel hat dich immer schon interessiert und du würdest das gern stärker in dein Unternehmen tragen? Dann lernst du in diesem Workshop alle wichtigen Tools, um Arbeitsroutinen neu zu gestalten und ausgetretene Pfade zu verlassen.

Eine nachhaltige Verhaltensänderung ist nur möglich, wenn Mitarbeitende den Sinn einer Veränderung verinnerlicht haben. Um diesen Prozess anzustoßen bedarf es eines autonomiebetonenden Verhaltens. Dennoch tendieren Führungskräfte dazu Veränderungen „durchdrücken“ zu wollen und das Scheitern von Neuerungen auf den „Widerstand“ der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückzuführen. „Widerstand“ ist in Anführungszeichen gesetzt, denn eigentlich sind die Reaktionen der Veränderungsrezipienten durchaus nachvollziehbare Rückmeldungen auf Vorschläge, die a) nicht in deren Interesse sind oder b) in einer Art und Weise kommuniziert werden, die wenig motivierend wirkt. Aus diesem Verständnis heraus sind „Widerstandsäußerungen“ daher nur Symptome beziehungsweise die Information über berechtigte Bedürfnisse der Mitarbeitenden. Doch statt zu versuchen die Sichtweise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verstehen, werden sachliche Argumente und Belehrungen für die Überzeugungsarbeit genutzt, was den „Widerstand“ der Mitarbeitenden nur noch weiter verstärkt. Metaphorisch ausgedrückt: Je mehr man den Veränderungsdruck verstärkt, desto größer wird der Gegendruck.

Bei der Motivierenden Gesprächsführung handelt es sich um einen kooperativen Kommunikationsansatz, der hilft die Bedürfnisse der Mitarbeitenden herauszufinden und somit Veränderungen zu initiieren. Beispielsweise sollte für eine konstruktive Veränderungskommunikation Kritik der Beschäftigten nicht ausschließlich als destruktiv verstanden werden. Stattdessen sollten durch Reframing (Umdeutungstechniken), die „Klagen“ der Mitarbeitenden als anerkennungswürdige Bedürfnisse verstanden werden. Wenn z.B. bemängelt wird, dass die Vorgesetzten Arbeitsergebnisse immer ganz genau kontrollieren, kann der Fokus entweder daraufgelegt werden, dass es den Führungskräften wichtig ist Fehler zu vermeiden oder dass die Mitarbeiter/innen möglichst eigenverantwortlich arbeiten möchten.

Auf einen Blick:

  • Reflektiere deine eigene Haltung und wie du in Gespräche gehst.
  • Erlerne an zwei Tagen die Basismethoden der Motivierenden Gesprächsführung
  • Lerne, wie du aus deinen Gesprächspartnern Veränderungsmotivation hervorlocken kannst
  • Verstehe, wie man „geschmeidig“ mit Widerstand umgehen kann
  • Erhalte Feedback zu deinen Kommunikationskompetenzen
  • Schule dein „Ohr“ für die Veränderungsmotivation deiner Gesprächspartner
  • Kleine Gruppen von 3-4 Personen mit jeweils eigenem Coach
  • Booklet zu den MI Basismethoden & Reflexionsarbeitsblättern
  • Alles inklusive: Mittagessen, Getränke und Snacks sind im Preis mit drin

Die Agenda

  • Einführung in die Gesprächsgrundhaltung und das Menschenbild der Motivierenden Gesprächsführung
  • Basistechniken der Motivierenden Gesprächsführung
    • Fragetechniken, um Veränderungsmotivation zu generieren
    • Einsatz von Reflexionen, um Motive des Gesprächspartners zu verstehen
    • Wertschätzung in Dialogen
    • Wie können Zusammenfassungen dabei helfen Gespräche zu strukturieren?
  • Effektiver Umgang mit „Widerstand“
  • Komplexe Kommunikationsmethoden: Diskrepanzen entwickeln und Änderungszuversicht steigern
  • Die Motivierende Gesprächsführung in Gruppen
  • Transfergespräch
  • Reflexion, wie sich die Motivierende Gesprächsführung in den Arbeitsalltag integrieren lässt

Die Veranstaltung ist das Richtige für dich, wenn...

... du zu einem Thema Experte werden möchtest
... du tiefergehende Einblicke zu einem bestimmten Thema erhalten willst
... du Gelerntes direkt praktisch anwenden willst
... du alte Arbeitsroutinen durchbrechen möchtest

Preise

879,- € (Early Bird) und 1099,- € (Normalpreis) pro Person, zzgl. 19% USt.


Kleingedrucktes
Der Early-Bird-Preis gilt bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung. Zahlbar per Vorlasse oder per Rechnung. Du kannst deine Buchung bis 10 Tage vor der Veranstaltung kostenlos stornieren. Danach ist eine Stornierung leider nicht mehr möglich. Falls sich zu wenige TeilnehmerInnen anmelden, müssen wir die Veranstaltung ggf. absagen.

Ort: DenkRaum
Adresse: Wilhelmsgarten 1 38100 Braunschweig

Du willst dabei sein?

Deine Anmeldung ist zunächst unverbindlich, wir nehmen im Anschluss Kontakt mit dir auf und klären die Details.

Let's talk about change.