Deep Dive: Job Crafting

Job Crafting ermöglicht, dass Mitarbeitende selbstständig die Arbeitssituationen herstellen, die motivierend wirken und ein selbstbestimmtes Arbeiten ermöglichen. Dieser Deep Dive hilft dir dabei, das Feuer für den eigenen Job neu zu entfachen oder auch andere Personen dabei zu unterstützen.
Beim Job Crafting geht es darum, gezielte Aspekte des Jobs zu verändern. Es zielt darauf ab, dass sich ein Arbeitsplatz den zentralen Werten der Mitarbeitenden anpasst. Job Crafting soll Mitarbeitende dabei unterstützen, ihre Stärken wirksam in die Arbeitsprozesse einfließen zu lassen. Richtig angewendet, kann Job Crafting Gelegenheiten generieren, in denen die Themen berührt werden, die eine Person leidenschaftlich arbeiten lässt.

Job Crafting kann individuell, aber auch im Team praktiziert werden.
Wir setzen uns mit individuellen Möglichkeiten für Job Crafting auseinander.
Ebenso arbeiten wir im Team, um neue, optimierte Arbeitsprozesse zu schaffen. Bei diesem Teil sollten mindestens zwei Personen aus einem Team anwesend sein damit Aufgaben in einer Arbeitsgruppe optimal aufeinander abgestimmt werden können.

Es werden drei Formen des Job Craftings thematisiert:

Aufgabencrafting: Veränderung der Aktivitäten, in die man bei der Arbeit involviert ist, entweder dadurch, dass man mehr oder weniger Aufgaben übernimmt. Z.B. meldet sich ein Produktionsmitarbeiter freiwillig für die Projektgruppe, die ein neues Logo für die Organisation designt.

Beziehungscrafting: Änderung der Art und des Ausmaßes der Interaktionen, die man während seiner Arbeitszeit mit anderen Personen hat. Z.B. möchte eine Bankberaterin anstatt per Mail, auch über Video kommunizieren.

Kognitives Crafting: Änderung der Art, wie über die Aufgaben, die Beziehung oder die Arbeit als Ganzes gedacht wird. Eine Versicherungsagentin kann ihre Arbeit als „Menschen dabei helfen, wieder auf die Beine zu kommen“ verstehen, anstatt als das bloße Abarbeiten von Versicherungsfällen.

Auf einen Blick:

  • Lerne, wie du das Feuer für den eigenen Job neu entfachen kannst.
  • Wir helfen dir, den Sinn deines Jobs wiederzuentdecken.
  • Du erkennst, wie Aufgabenbereiche zu den Motiven der einzelnen Mitarbeitenden passen können.
  • Du lernst deine Kolleg/innen dabei zu unterstützen, weniger zu „nörgeln“.
  • Optimiere Aufgabenpakete in deinem Team.
  • Entwerfe Maßnahmenpläne, wie du zukünftig in deinem Team arbeiten möchtest.

Erfahre hier mehr über unsere Agile Coaching Ausbildung (ACA)

Agenda:

  • Reflexion sozialpsychologischer Phänomene, denen wir im Arbeitsalltag begegnen,
    aber die wir selten bewusst wahrnehmen
  • Einflussfaktoren auf die soziale Wahrnehmung und das Handeln
  • Wodurch entstehen Konflikte in und zwischen Gruppen und was kann man
    zur Lösung solcher Konflikte tun?

Preise
595,- € (Early Bird) und 700,- € (Normalpreis) pro Person, zzgl. 19% USt.

Kleingedrucktes
Der Early-Bird-Preis gilt bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung. Zahlbar per Vorkasse oder per Rechnung. Du kannst deine Buchung bis 10 Tage vor der Veranstaltung kostenlos stornieren. Danach ist eine Stornierung leider nicht mehr möglich. Falls sich zu wenige TeilnehmerInnen anmelden, müssen wir die Veranstaltung ggf. absagen.

Buchung

Wenn du deine Teilnahme an dieser Veranstaltung buchen möchtest, schreib bitte eine E-Mail an hello@thewhyguys.de. Die Anfrage ist unverbindlich, wir klären dann gemeinsam die Details :)



Ort: TWG Hauptquartier
Adresse: Bültenweg 73 38106 Braunschweig
Teilnehmerzahl: 20
Kosten: 700 Euro

Let´s talk about change.