YOUgendversammlung

trifft TeamDialog

Gemeinsam im Konzept des TeamDialogs hat die Stadtentwicklung Wolfenbüttel schon einige Schritte zu einer bürgernahen Stadt getan. Und wir haben sie dabei begleitet.
Nun soll auch die Jugend in die Entscheidungsprozesse mit einbezogen werden und sie nach ihren Wünschen und Bedürfnissen befragt werden. Aber nicht nur das, wir möchten klären, welche Themen am dringendsten besprochen werden soll und was ihnen auf dem Herzen liegt. Insgesamt werden drei Arbeitsaufträge an die Verwaltung formuliert.

Wir laden ein!

Am 14. Juni 2022 laden wir und die Mitwirkenden des TeamDialogs die Jugend von Wolfenbüttel ins Gespräch ein.

Von 18 bis 20 Uhr beraten wir gemeinsam im DialogRaum (Lange Straße 16, 1. OG, 38300 Wolfenbüttel) über die Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse der Wolfenbüttler Jugendlichen und jungen Erwachsene unter 21 Jahren.

Die Stadtverwaltung fragt sich:
  • Was wünscht sich die Jugend von der Stadtverwaltung?
  • Wo liegen die blinden Flecken, wenn es um die Wünsche der Generation Z geht?
  • Wie können die Anliegen und Ideen der jungen Bevölkerung in unserer Arbeit berücksichtigt werden?

Unser Vorgehen

Wir beginnen am 14. Juni um 18 Uhr mit einer Vorstellungsrunde und starten danach direkt ins Gespräch.
Gemeinsam sammeln wir Wünsche und Bedürfnisse und clustern sie Gruppen, für eine bessere Übersicht.
Nach einer kurzen Pause vergeben wir Prioritäten an die Themencluster und versuchen uns an den ersten Lösungsideen mithilfe der "How We Might"-Methode. Danach werden die drei wichtigsten Arbeitsaufträge für die Stadtverwaltung spezifischer ausformuliert.
Abschließend schauen wir uns die Ergebnisse an und geben Raum für Feedback und einen Ausblick in die Zukunft.

Hast Du Antworten auf die Fragen und möchtest mitgestalten und mitentscheiden, dann

komm vorbei!

Hier findest Du nochmal alle Kontakte und Informationen der Projektverwaltung.
Oder möchtest Du eine ähnliche Veranstaltung buchen?
Dann schreib' uns einfach eine E-Mail.

Let´s talk about change.